Seit einiger Zeit können Sie auf unserer Website und im Internet feststellen, dass unser Unternehmen seine Geschäftstätigkeit auf die Bauindustrie ausgeweitet hat. Wir haben bereits die ersten Schritte in diese Richtung unternommen und u.a. ein „German Logistic Bauteam“ gegründet, dessen Schaffung sich als gute Idee erwiesen hat. Die damals veröffentlichten Stellenangebote stießen bei polnischen Bauarbeitern, die Arbeit in Deutschland suchten, auf großes Interesse.

Derzeit haben wir eine neue Rekrutierung gestartet, und zwar diesmal als deutsches Handwerksunternehmen Helvetia Enterprise. Wir suchen keine „zeitweisen“ Mitarbeiter, sondern Personen, die bereit sind, sich für längere Zeit an uns „zu binden“. Wir suchen qualifizierte Mitarbeiter mit Meisterdiplom oder einer Hochschulausbildung als Ingenieur in der Elektrotechnik oder Metallurgie. Für solche Bewerber stellen wir einen Antrag auf Anerkennung der Berufsqualifikationen in Deutschland (Nostrifizierung). Gleichzeitig rekrutieren wir in beiden Branchen auch Fachkräfte ohne Qualifikation, aber mit nachgewiesener Arbeitserfahrung.

Alle unsere Angebote für Elektriker und Schlosser finden Sie hier ->

http://personnel-international.com/dla-kandydatow/oferty-pracy.html?se=1&search=elektryk&se_regs%5B%5D=33&se_regs%5B%5D=33&se_cats%5B%5D=3

http://personnel-international.com/dla-kandydatow/oferty-pracy.html?se=1&search=%C5%9Blusarz&se_regs%5B%5D=33&se_regs%5B%5D=33&se_cats%5B%5D=3

Soeben haben wir damit begonnen, für einen neuen Kunden aus der Automobilindustrie zu rekrutieren. Der Kunde „kleidet“ Fahrzeuginnenräume in vier Hauptbereichen aus: Oberleitungssysteme, Türen, Beleuchtung, Cockpits und Innenausstattung. Wir suchen 10 Mitarbeiter für die Montage von Kleinelektronik in Autotüren. Die Produktionsstätte befindet sich in der Ortschaft Massen-Niederlausitz, 90 km von der polnischen Grenze entfernt. Der Kunde verlangt von den Kandidaten weder Deutschkenntnisse noch Erfahrung. Vor Ort findet für alle Mitarbeiter eine entsprechende Schulung statt. Die Anzeigen erschienen erst gestern, doch schon jetzt gibt es viele arbeitswillige „Hände“. Trotzdem führen wir die Rekrutierung weiter fort, da es ganz danach aussieht, dass dies nicht die einzige Rekrutierung für diesen Kunden sein wird.

Mit Bedauern teilen wir mit, dass das Schulungszentrum ab dem 01.09.2017 nach fast zweijährigem Betrieb geschlossen wurde. Im Verlaufe von 22 Monaten hat sich viel ereignet, zumal wir in diesem Zeitraum 271 Personen ausgebildet haben. Die ersten drei von ihnen begannen am 26.10.2015 mit ihrer Schulung, die letzten drei haben sie am 31.08.2017 abgeschlossen. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir dank der kostenlosen Ausbildung 248 Menschen eine Beschäftigung geben konnten, die weiterhin mit uns bei deutschen Kunden arbeiten.

Wir danken allen Kursteilnehmern für ihr Vertrauen und die Teilnahme an der Schulung, denn dank Euch sind weitere Personen in den Genuss einer kostenfreien Schulung gekommen.